Scannen mit dem Imacon Flextight 949

Qualität ohne Kompromisse: Der Imacon Flextight 949 arbeitet mit einer virtuellen Trommel, das heißt, das Dia wird während des Scanvorgangs gebogen, wodurch die Scanzeile über die gesamte Breite exakt in der Schärfeebene liegt. Bei Flachbettscannern mit Schubladentechnik hängt das Dia durch, wird es zwischen Glasplatten geklemmt, entstehen Newton-Ringe und Staub wird sichtbar, bei klassischen Trommelscannern wird der Film mit einem Gel an der Trommel fixiert und muss hinterher mühsam gereinigt werden.

Zusammen mit der extrem hohen Auflösung (bis zu 8000 dpi ohne Interpolation bei Kleinbild, 4000 dpi bei 4,5x6cm), der Dichte von 4,9 D-Max und der aktiven Kühlung zur Reduzierung von Bildrauschen, ermöglicht es diese Technik, alle Bildinformationen zu erfassen, so daß die Scans sich für jede Art der Verwendung eignen, vor Allem zur Langzeitarchivierung. Daher werden die Daten bei uns auch nicht für eine Wiedergabe am Bildschirm optimiert, insbesondere werden sie nicht digital nachgeschärft. Dadurch würden wir zwangläufig vorhandene Information reduzieren und die weitere Nutzung einschränken. Eine Nachbearbeitung vor einer Verwendung der Scandaten ist also erforderlich.
 

Vorlagen

Wir scannen Durchsichtvorlagen in den Formaten Kleinbild 24x36mm, 4,5x6cm, 6x6cm, 6x7cm, 6x9cm, 9x12cm und 4x5inch. Bei größeren Mengen auch Spezialformate wie 6x17cm. Wir können nur Einzeldias annehmen, also keine Filmstreifen. Die Dias werden mit Druckluft bzw. mit einem weichen Spezialpinsel gesäubert. Staub, der danach noch sichtbar ist, kann bei einem Rohscan nicht reklamiert werden. Sie bekommen Ihre Daten als RGB-Tiff zum direkten Download auf unseren FTP-Server bereitgestellt.

 

10.
Honorarzahlungen müssen immer unter der Angabe der Kundennummer, Bildnummer (Bildleitzahl) und dem Namen des Urhebers geleistet werden. Ohne diese Angaben wird eine zusätzliche Aufwandsentschädigung erhoben, die sich nach dem Umfang des zusätzlichen Aufwandes richtet.

Außerdem ist uns bei der Abrechnung genau anzugeben, welches Bild in welcher Publikation an welcher Stelle verwendet wurde.
 

 

Bildbearbeitung

Auf Wunsch wird das Bild in Photoshop weiterbearbeitet. Staub und Kratzer werden von Hand "weggestempelt" nur größere homogene Flächen werden mit der Retuschefunktion gereinigt (Wir behalten uns vor, extrem verschmutzte Vorlagen zurückzuweisen bzw. nach Arbeitsaufwand zu berechnen. Darüber werden Sie selbstverständlich vorher informiert). Die Daten können in ein anderes Farbprofil konvertiert und in einem anderen Dateiformat abgespeichert werden. Nach Ihren Vorlagen schreiben  wir Dateiinformationen (IPTC-Standard) in das Bild. Bei großen Mengen können diese Daten auch als Text-, Word- oder Exceldatei angeliefert werden. Haben Sie Ihre Bilder bereits in einem Archivierungsprogramm oder einer Datenbank verschlagwortet, so können wir sie über automatischen Import/Export beschriften. Die Preise richten sich nach dem Aufwand. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.
 

Preise (Rohscans)

RGB-Tiff oder RAW-Format , 8 Bit Farbtiefe (16 Bit Farbtiefe zzgl. 20%), auf Wunsch mit softwarebasierter Staub- und Kratzerunterdrückung
 

Anzahl     1-10   11-25 26-100   >100
         
Bis 100 MB   5,- 4,50 4,- 3,-
Bis 300 MB 7,- 6,- 5,- 4,-


Bei größeren Mengen fordern Sie bitte ein individuelles Angebot an. Alle Preise in Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer. Porto, Verpackung und individuelle Sonderleistungen werden getrennt berechnet. Auf Wunsch fertigen wir für Sie einen kostenlosen Testscan (Rohscan mit einem Wasserzeichen). Die Scans werden auf unserem ftp-Server zum Download bereitgestellt.

4.
Sollte eine Bestimmung dieser Lieferungs- und Geschäftsbedingungen nichtig sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.

 







Disclaimer

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Betreibers liegen, wird für deren Inhalt keinerlei Haftung übernommen, es sei denn der Betreiber macht sich diese ausdrücklich zu eigen. Eventuelle Verpflichtungen des Betreibers, Links zu rechtswidrigen Inhalten, von denen der Betreiber Kenntnis hat, zu löschen, bleiben unberührt.

 

 

  • de
  • de